By Brahmagupta

Show description

Read Online or Download Algebra, with Arithmetic and mensuration,: From the Sanscrit of Brahmegupta and Bháscara PDF

Best algebra books

Linear Algebra (Graduate Texts in Mathematics, Volume 23)

This textbook provides a close and complete presentation of the linear algebra in accordance with axiomatic remedy of linear areas. the writer keeps an outstanding stability among glossy algebraic pursuits and standard linear algebra. numerous chapters were considerably rewritten for readability of exposition, even though their simple content material is unchanged.

Polynomial Automorphisms: and the Jacobian Conjecture

Encouraged by means of a few infamous open difficulties, similar to the Jacobian conjecture and the tame turbines challenge, the topic of polynomial automorphisms has develop into a swiftly becoming box of curiosity. This ebook, the 1st within the box, collects the various effects scattered in the course of the literature. It introduces the reader to a desirable topic and brings him to the vanguard of study during this quarter.

Modules and comodules

The 23 articles during this quantity surround the lawsuits of the overseas convention on Modules and Comodules held in Porto (Portugal) in 2006 and devoted to Robert Wisbauer at the get together of his sixty fifth birthday. those articles replicate Professor Wisbauer's large pursuits and provides an summary of other fields with regards to module conception, a few of that have a protracted culture while others have emerged lately.

Lineare Algebra für Wirtschaftsinformatiker: Ein algorithmen-orientiertes Lehrbuch mit Lernsoftware

In den Wirtschaftswissenschaften werden oft praktische Probleme mit Hilfe von mathematischen Modellen analysiert, die aus Systemen von linearen Gleichungen oder Ungleichungen bestehen. Da in der Praxis Systeme mit einer groBen Anzahl von Unbekannten und vielen linearen Gleichungen auftreten, die nicht von Hand, sondem mit Hilfe von Computem gelost werden, wird im vorliegenden Buch der mathematische Stoff der linearen Algebra und linearen Optimierung vom algorith mischen Standpunkt aus behandelt.

Extra info for Algebra, with Arithmetic and mensuration,: From the Sanscrit of Brahmegupta and Bháscara

Sample text

1m folgenden WlTd dleses Vorgehen an emem BeIspIel demonstnert. l emfuhrten, 1m Grunde bloB m eme andere Skala ubertragen Von emer solchen Verschlebung des Nullpunktes macht man auch bel Rechnungen wle der folgenden Gebrauch, und zwar als Rechenhllfsmlttel, mdem man eme provisonsche Skala mIt Irgendemem zweckmaBlgen Nullpunkt benutzt Ole Abwelchungen der Emzelwerte yom MIttel wert smd - als Dlfferenzen - m belden Skalen glelch x * Emen systematlschen Fehler mit den hler gebrauchten Begnffen zu belegen, hatte kemen Smn' 1 Vom Mel3wert zum funktlOnalen Zusammenhang 44 Rechenbelsplel Es selen N = 4 Emzelmel3ergebmsse x vorgegeben (erste Spalte) Ihre Zahlenwerte legen es nahe, m der provisonschen Skala x = x-I zu rechnen (zwelte Spalte) Aus Ixl N erglbt slch (und daraus wieder x) Damlt berechnet man die dntte Spalte, namhch die Abwelchungen yom empmschen Mlttelwert, X = x- x, daraus die vlerte mit den Abwelchungsquadraten X 2 , welche schhel3hch s2 und s hefert Zur ZWlschenkontrolle kann man die Sum me der X-Spalte bllden, sle mul3 Null sem (angenahert Null, falls Rundungen vorgenommen wurden) x X2 x X X 1,095 1,101 1,106 1,118 95 10- 3 101 106 118 -10 10- 3 -LX 10- 3 x=-=105 N - 100 10- 6 16 1 169 4 + 1 +13 2 IX2 s = - - - = 95 10- 6 N-l s= 10 10- 3 x=1,105 s s-=--= XJ/N 5 10- 3 Das Ergebms lautet 1,105 ± 0,005 * - Bel der Berechnung des Standardfehlers smd, wle man bemerkt, berelts ZWlschenergebmsse gerundet worden, da fur die Fehlerangabe keme ubertnebene Genamgkelt notIg 1st Man modlfizlert den Rechengang oft auf folgende Weise: Es 1st Da (wegen der DefmitlOn des Mlttelwertes) 1m zwelten Glied gesetzt werden kann, erglbt sich (47) Danach laBt sich die Summe der Vlerten Spaite schneller berechnen, well die DlfferenzbIldung x,- x entbehrhch wlrd.

11111111111 L = 0 2 4 6 8 10 12 (=vn) ----~--~~--~--~--~~---+. 16. Galtonsches Brett, gegenuber Abb 1 14 vergroBert (Relhenzahl vervlerfacht n = 3, v = 4) Emhelt der X-Skala urn = 2 groBer als Emhelt der I-Skala Vv Probewelse werde bel dlesem Verfahren der Abstand der Nagel mnerhalb der Relhen, und damlt auch die Brelte der Sammelkasten, m glelchem MaBe reduzlert wle der Relhenabstand, also urn 11 v Die ursprunghche Brelte emes Kastens nehmen dann v Kasten em Der mlttiere Kasten, m den Ja die melsten Kugeln kommen, wlrd ursprunghch gemaB GI (37) (wo I = nl2 zu setzen 1St) mit der relatlven Hauflgkelt '" Die als BaSIS dlenende Zahl e 1St m GI (3) zu fmden Ubngens 1St die vorstehende GI (37) mcht so kompllZlert, wle sle aussleht Jeder mlttiere Taschenrechner bletet die ExponentlalfunktlOn an, kemeswegs aber Bmomtalkoefflzlenten Naheres zur ExponenttalfunktJon -+ Kap 2 2 3 1 Yom Me/3wert zum funktlonalen Zusammenhang 36 1 V7tnl2 errelcht Nach Verschmalerung der Kasten erglbt slch, bezogen auf die glelche Brelte, uberschlaglg gerechnet die relative Hauflgkelt 1 v --'Vv V7tnl2 Belm Grenzubergang V-+OO fuhrt das wegen des Anstelgens mit Vv zu emer unendhchen Hauflgkelt, emem offenbar unsmmgen Ergebms , Die Situation la/3t slch aber retten Man mu/3 nur Vorslcht walten lassen und darf den Abstand der Nagel mcht m dem eben unterstellten MaBe vernngern, sondern nur urn 1IVv Man vermeldet dadurch das Anstelgen der relatlven Hauflgkelt belm Grenzubergang, so daB dleser smnvoll wlrd Allerdmgs dehnt slch mfolge dleses Verfahrens das Galtonbrett an semer BasIs proportional Vv aus, wle es m Abb 1 16 auch angedeutet 1St Die kontmUlerhche Variable laBt sich Jetzt leicht emfuhren.

40c) wollen wlr zwel Mlttelwerte berechnen, die bel statistischen Fehlerbetrachtungen WlchtIg smd. Zunachst fragen WH nach dem Mlttelwert der MeBgroBe X selbst. -t. Daher werden belde Begnffe auch synonym gebraucht. Ais welteres setzen wlr f(X) = X2. Die Ausrechnung des Integrals von GJ. (40c) erglbt das Mittel all dleser quadnerten Abwelchungen vom Erwartungswert, das sog mlttiere Fehlerquadrat (Abwelchungsquadrat) X 2 * Das Resultat 1St: (42) Wle slch zelgt, 1St belm Vorllegen emer Normalvertellung das mlttlere Fehlerquadrat glelch der Vananz.

Download PDF sample

Download Algebra, with Arithmetic and mensuration,: From the Sanscrit by Brahmagupta PDF
Rated 4.42 of 5 – based on 32 votes